Der neue ModellEisenBahner: Wie sich Deutschlands schönste Güterverkehrs-Magistrale wandelte

Auf der rechten Rheinstrecke dominiert bis heute der Güterverkehr. Seit der Elektrifizierung vor 60 Jahren hat die Bedeutung dieser Route noch deutlich zugenommen – im deutsche Schienennetz ist sie praktisch unverzichtbar. Eine Reise per Bahn durch die von Burgen, Weinbergen und pittoresken Orten geprägte Landschaft des Weltkulturerbes Mittelrheintal.
Artikel
teilen

Fotos: Marvin Christ, Reinhold Palm (Eisenbahnstiftung), Dr. Frank Halter; Grafik: Anja Küstner

Laut der Karte sind es 29 Festungen, Burgen und Schlösser oder deren Reste, die den berühmten Strom in seinem schönsten Abschnitt begleiten. Zwei Bilder diese Doppelseite zeigen auch, wie sehr das Rheintal von klimatischen Veränderungen betroffen ist. Die Situation des Februars 1954, als der Rhein bei unter Minus 20 Grad Celsius komplett zugefroren war – mit dramatischen Folgen für die Schifffahrt und den Weinbau – wird in absehbarer Zeit kaum mehr eintreten. 1963 geschah das zum letzten Mal.

60 Jahre unter Strom: Weltkulturerbe Rheintal

Deutsche Kulturlandschaft wie aus dem Bilderbuch: Das tief eingeschnittene Rheintal zwischen Bingen und Koblenz hat Weltrang. Seit über 160 Jahren gehören auch zwei Bahnlinien zum Landschaftsbild. Der neue ModellEisenBahner 11/22 wirft einen Blick auf die rechte Rheinseite, wo vor 60 Jahren der elektrische Betrieb begann.

Auf der rechten Rheinstrecke dominiert bis heute der Güterverkehr. Seit der Elektrifizierung vor 60 Jahren hat die Bedeutung dieser Route noch deutlich zugenommen – im deutschen Schienennetz ist sie praktisch unverzichtbar.

Kommen Sie mit auf eine Reise per Bahn durch die von Burgen, Weinbergen und pittoresken Orten geprägte Landschaft des Weltkulturerbes Mittelrheintal.

 

Weitere Themen der Ausgabe MEB 11/22
Rollbockbetrieb in der Lausitz: 

Legendäre „Schwarze Jule“

Neuheiten im Test
• Baureihe 93.0 von Piko in H0
• Tragschnabelwagen von Brawa
• Schi-Stra-Bus von MU
• Harz-Tw von LGB

Weitere Modellbahn-Themen:
• So entsteht ein alter Köf-Schuppen
• Phantastische Industrie-Anlage in H0
• Kanal, Tram und Hauptbahn: Traumanlage in N