ModellEisenBahner  Modellbahn-Schule  MEB Spezial Medienpartner von www.mymocom.com
- der Modellbahncommunity.
www.mymocom.com
Startseite VGB-Shop Termine Jahres-Abo mit tollen Prämien Downloads
KIBRI Burg Falkenstein in H0 KIBRI Burg Falkenstein in H0

Tolle Prämien für Abonnenten:

z.B. KIBRI Burg Falkenstein in H0

» Weitere Infos zur Abo-Bestellung

Verlagsgruppe Bahn GmbH

Wir suchen Mitarbeiter/Innen für unseren

modernen Fachverlag in Fürstenfeldbruck

» Aktuelle Stellenangebote

Kontakte  /  Media-Daten
Impressum
Stellenangebote
Datenschutz
AGB  /  Widerrufsrecht
Modelleisenbahner
Dezember 2018
5.50 Euro
» Mehr Infos
» Zum VGB-Shop
» Überblick
Modelleisenbahner
Modellbahnschule
MEB-Spezial
MEB-Extra
MEB-Sonderheft
Modellbahn-Träume
Modellbahn-Schule
Heft 38
12.00 Euro
» Mehr Infos
» Zum VGB-Shop
» Überblick
MEB Spezial
Heft 23
12.50 Euro
» Mehr Infos
» Zum VGB-Shop
» Überblick
MEB Extra
Heft 3
10.00 Euro
» Mehr Infos
» Zum VGB-Shop
» Überblick
MEB Sonderheft
Heft 1
10.00 Euro
» Mehr Infos
» Zum VGB-Shop
» Überblick
Modellbahn-Träume
Heft 4
10.00 Euro
» Mehr Infos
» Zum VGB-Shop
» Überblick
bestellung@vgbahn.de
Das digitale Modelleisenbahner Gesamtarchiv 1952-2016
Jetzt bestellen
im VGB-Shop



Modelleisenbahner
Das Magazin für Vorbild und Modell

MEB-Heft Nr. 04
April 2018
5.50 Euro
In Ost und West zuhause
100 Jahre sächsische VIK
Dieses Heft können Sie
» im VGB-Shop bestellen
» im VGB-Shop abonnieren

In Ost und West zuhause
Die sächsischen VI K wurden ursprünglich für den Einsatz im Ersten Weltkrieg entworfen. In Friedenszeiten dienten sie mit großem Erfolg sowohl auf den 750-Millimeter-Strecken in Sachsen als auch in Württemberg.

Heftcover und Inhaltsverzeichnis als pdf-Download
Titelbild Inhaltsverzeichnis
Modelleisenbahner 04/2018
In Ost und West zuhause
» Heftcover
» Inhaltsverzeichnis

Weitere Themen aus diesem Heft:
  • Die „Sechse Ka“
    Vor 100 Jahren wurden die ersten der kompakten E-Kuppler auf die Schmalspur-Schienen gestellt.
  • Drehscheibe
    Bahnwelt aktuell
  • Dampflok als Geschenk
    Plandampf im Ries! – 52-Plandampf mit Diagnose Lagerschaden.
  • Fast schon eine Legende
    Die Züge mit Lademaßüberschreitung im Taubertal sind seit 2017 Geschichte.
  • Über den Sund
    60 Jahre lang bestand das Trajekt über den Fehmarnsund. 1963 war Schluss.
  • Bis zum Polarkreis
    Die finnische Staatsbahn VR trotzt mit ihrem modernen Bahnbetrieb jedem Wetter.
  • Kleines Stellwerk, großes Kino
    Nicht von der Stange: Die Eigenbau-Blockstelle „Oberpreuschwitz“.
  • Diesel-Dinosaurier
    Doppeldiesellok V 188 von Märklin für Spur 1.
  • Angenehm, Traxx 3
    Fleischmann bringt die Baureihe 187 in N.
  • Pistolenkugel
    Der japanische Hersteller Zoukei-Mura baut den Ur-Shinkansen im Maßstab 1:87.
  • Kaluga-Lok
    Pikos erste Formneuheit ist schon lieferbar – die TGK 2-Industriediesellok für H0.
  • Probefahrt
    Prachtexemplar: Die 03 1020 der DR als limitiertes Sondermodell von Gützold.
    Mehr Komfort: Italienische TEE-Wagen von P.i.r.a.t.a. in N.
    Eilzugwagen-Klassik: E 36-Wagenserie als H0-Supermodelle von Brawa.
    Jim, Lukas, Emma ...: Märklins Startpackung zum Start des Jim-Knopf-Films im Kino.
    Volks-Wagen: Lenz liefert seine preußischen Abteil-Dreiachser für die Spur 0 aus.
    Wer bremst, verliert: Rocos Neukonstruktion des Eanos für TT.
    Wagen-Hilfe: Karsei bietet den TT-Bahnern einen neukonstruierten TP-Wagen.
  • ‘O sole mio
    Die vielbesungene Lagunenstadt Venedig ist nun Bestandteil des MiWuLa in Hamburg.
  • Weltberühmter Endpunkt
    Die „Bimmlbahner“ präsentieren Eckhard Grafs perfekten Nachbau des Preßnitztal-Endbahnhofs Jöhstadt.
  • "Der Opa ist schuld"
    Hinter der Aktion „Deutschland sucht den Märklin Schatz“ stecken drei echte Modellbahner.
  • Abenteuer mit Emma
    Die Verfilmung von Michael Endes „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ läuft in den Kinos an. Wir haben den Familienfilm schon mal angesehen.

Was möchten Sie als Nächstes tun?
VGB-Shop » Dieses Heft im VGB-Shop bestellen
» Den Modelleisenbahner abonnieren
» Zur Übersicht der MEB-Hefte gehen
Alle Bestellungen werden über den VGB-Shop der Verlagsgruppe Bahn abgewickelt.